X Games Aspen 2015 - Big Air

Mark McMorris steht zum zweiten Mal zuoberst des X Games Big Airs
pic: X Games

Nach 2012 steht Mark McMorris wieder zuoberst auf dem Treppchen des Big Air Contests an den X Games. Er verweist damit den Vorjahressieger Maxence Parrot auf den zweiten und den Japaner Yuki Kadono auf den dritten Rang.

18 Minuten lang Jam Session und die besten beiden Sprünge fliessen in die Klassierung ein. Nach dem Finale im letzten Jahr dachte man, heftiger geht es beinahe nicht mehr, doch die sechs Rider im Finale belehrten uns eines besseren. Das Level im Finale irrwitzig hoch, Yuki Kadonos bs triplecork 16 und denselben Trick einfach switch reichten gerade mal für Rang 3.

Yuki Kadono, pic: X Games

Geschlagen wurde er von Maxence Parrot, welcher ebenfalls einen bs triplecork 16 sowie einen cab triple underflip mit zwei Grabs aus der Trickkiste holte und damit den Japaner überflügelte, weil dieser seinen sw bs triplecork 16 nicht ganz sauber landete. Vor zwei Jahren hätte man mit einem bs triplecork 14 noch fast alles gewonnen, nun muss eine halbe Drehung mehr her, damit die Judges dies für gut genug empfinden. Mark McMorris hat dies auch drauf, der Kanadier erhielt für seinen bs triplecork 16 satte 41 Punkte und zeige dazu noch einen fs triplecork 14, den die Judges aufgrund des extrem hohen Schwierigkeitsgrades der anderen Drehrichtung mit dem Tageshöchstwert von 47 Punkten honorierten. Damit holte er sich ein Gesamtskore von 88 Punkte und lag schlussendlich um 6 Punkte vor seinem Landsmann Max Parrot.

Hier nochmals die Highlights dazu:

Aufgewärmt für das Big Air Spektakel hat sich Mark in der Quali zu den Slopestyle Finals vom Sonntag. Dort zeigte er ebenfalls den ersten Triplecork auf dem letzten Kicker und qualifizierte sich als Erster für das Finale. Zu ihm gesellen sich die Norweger Stale Sandbech, Torstein Horgmo und Emil Ulsletten sowie Seb Toutant, Sage Kotsenburg, Sven Thorgren und Peetu Piiroinen. Diese acht Rider werden am Sonntag ab 17.30 Uhr die Sache unter sich ausmachen.

Ein kleiner Vorgeschmack auf den Sonntag bringt der Run von Mark zum Qualisieg:

VERÖFFENTLICHT 24.01.2015
SHARE ME…

Kommentare (00)

Bisher sind noch keine Kommentare verfasst worden.

Weitere Beiträge