Mein Post

World Rookie Fest in Laax

Young Guns überzeugen in der Pipe
Perfect Pipe, Foto: Tino Scherer, tinoscherer.ch

Press Release - Über 80 Fahrer aus zehn verschiedenen Nationen zeigten am Iceripper Rookie Fest ein beeindruckendes Level in der Halfpipe. Als bester Rookie gewann der Slowene Tit Stante vor den beiden Schweizern Menduri Stecher und Yannick Hermann. Bei den Rookie Girls konnte sich Thalie Larochaix aus Frankreich vor Ramona Petrig (SUI) und Katerina Vojeckova (CZE) durchsetzen.

Foto: Tino Scherer, tinoscherer.ch

Das Iceripper Rookie Fest war ein voller Erfolg. Das starke internationale Teilnehmerfeld konnte sich in der weltweit grössten Halfpipe von Laax gegenseitig regelrecht in die Höhe pushen. Nach einem perfekten Trainingstag musste allerdings der Qualifikationstag wegen starkem Wind gestrichen werden. Die meisten Fahrer verbrachten den Nachmittag daher in der Freestyle Academy. Als Side Events standen an den Vorabenden zudem ein Ping Pong Turnier sowie eine Movie-Night auf dem Programm. Am Finaltag ermöglichte schliesslich ein windschwacheres Zeitfenster einen fairen Contest für alle Fahrer in einem verkürzten Format mit zwei Runs wobei der beste gewertet wurde. In dieser Zeit wussten Tit Stante und Thalie Larochaix bei den Rookies die Judges am stärksten zu beeindrucken. «Ich bin immer gerne hier in Laax, die Halfpipe ist einfach super!», sagte der slowenische Rookie Sieger Tit Stante.

Foto: Tino Scherer, tinoscherer.ch

In der jüngeren Kategorie der Groms siegte der mit dem früheren Halfpipe-Weltmeister Fabien Rohrer trainierende Florian Fischer. Dahinter erreichten die beiden Sportschüler aus Engelberg Elias Rupp und Dawa Jordenkhangsar die Plätze zwei und drei. Bei den Grom Girls gewann die junge in Davos trainierende Berenice Wicki knapp vor Leilani Ettel aus Deutschland und Ariane Burri (SUI).

Der erste World Rookie Tourstop in der Schweiz wurde durch die Initiative und Zusammenarbeit des Snowboarclubs Iceripper, der Audi Snowboard Series, der World Rookie Tour und Laax ermöglicht. Damit durften jene junge Snowboarder die weltweit grösste Halfpipe erstmals wettkampfmässig befahren, welche möglicherweise in wenigen Jahren gleicherorts am grossen Burton European Open um Final- oder sogar Podestplätze kämpfen werden.

VERÖFFENTLICHT 13.01.2015
SHARE ME…

Kommentare (00)

Bisher sind noch keine Kommentare verfasst worden.

Weitere Beiträge