Die besten Casino-Resorts in den Schweizer Alpen

Auch in den Schweizer Alpen kann man anderes tun, als Ski fahren. Ins Casino gehen zum Beispiel. Diese Casinos stehen in der Region wirklich hervor und sind einen Besuch wert.
Casino in St. Moritz

Nicht alles in der Schweiz dreht sich nur ums Skifahren. Ok, zugegeben, fast alles dreht sich ums Skifahren, vor allem in der Saison. Die Schweiz hat aber nun in der Richtung auch so Einiges zu bieten, so dass es Besucher nicht nur aus Europa sondern ebenfalls aus Übersee anzieht und überall in der Welt. Wer braucht schließlich Aspen, wenn er St. Moritz haben kann?

Aber die Schweiz hat dann neben atemberaubenden Berglandschaften noch anderes zu offerieren. Z.B. findet man hier auch das wahrscheinlich höchste Casino der Welt. Das höchste Casino der Schweiz ist es auf jeden Fall, denn das Casino St. Moritz liegt auf einer Höhe von 1850 Metern. Es wundert nicht allzu sehr, wenn an einem Ort wie St. Moritz, der die High Society der ganzen Welt anlockt zum jährlichen Skiurlaub und mehr, sich auch ein gediegenes Casino der ersten Klasse befindet. Im Casino ist für das Große Spiel und auch das Kleine Spiel gesorgt. Im Casino befinden sich drei Tische für American Roulette, 2 Tische für Blackjack, Texas Hold ‘Em und Ultimate Texas Hold’Em werden hier angeboten. Jeden Monat bietet das Casino St. Moritz für seine Kunden auch Turniere für Blackjack und Texas Hold’Em an, neben Mystery Jackpots und einem Automatenbereich mit über 80 Spielautomaten. Das Angebot mag nicht ganz so groß sein, doch muss man dazu sehen, dass St. Moritz eher ein exklusives Ski Resort ist als ein solches, das Massentourismus anzieht. Selbstverständlich kann man auch immer noch ein Online Casino besuchen, und dort spielen. Das Internet ist auch in St.Moritz vertreten, und Casinos wie die onlinecasinos-schweiz.com offerieren ihr großes Angebot Tag und Nacht. St. Moritz ist weltberühmt für seinen Chic und seine Eleganz, und gilt generell als die Wiege des modernen Wintersports. Nicht weniger als zwei Olympische Winterspiele wurden hier ausgetragen, gleichziehen können hier nur Innsbruck und Lake Placid. In den Bars, Restaurants und Night Clubs trifft sich zum Après-Ski der Jetset und auch die weniger betuchten Skifreunde. St. Moritz ist auf jeden Fall ein Erlebnis, das man sich als Anhänger der Wintersportfreuden nicht entgehen lassen sollte.

Ski und Casino in Lugano
Ein weiteres sehr schönes Casino in den Schweizer Alpen finden wir in Lugano. Das Casino di Locarno, im italienischen Teil der Schweiz. Dieses Casino verfügt über 25 Tische für American Roulette, French Roulette, Blackjack, Punto Banco und Chemin de Fer, hier dürfte sich für jeden Geschmack etwas finden lassen. Im separaten Automatensaal wird das Kleine Spiel großzügig bedient mit über 200 verschiedenen Spielautomaten. Das Casino besteht bereits seit dem frühen 19. Jahrhundert und wurde vom damaligen italienischen Star-Architekt Achille Sfondrini entworfen. Zunächst wurde hier eher wenig gespielt, Würfelspiele und Basset waren das Hauptangebot. Es sollte 100 Jahre dauern, bevor das Casine eine richtige Gambling-Lizenz erhielt, und von da an entwickelte es sich langsam in die Richtung eines gehobeneren Casinos. Das Große Spiel hielt seinen offiziellen Einzug in das Etablissement nicht vor den 1990ern. Lugano ist ein Kurort genau wie auch ein Wintersport- und Ski Resort, und die malerische Landschaft des Tessin hat noch jeden in seinen Bann gezogen. Weniger hochprofiliert und Jetset-orientiert als St. Moritz, findet man hier sehr schöne und gemütliche Skigebiete sowie viele andere Freizeitmöglichkeiten. Mit seinem schönen historischen Zentrum und den umliegenden Seen ist auch Lugano ein echter Touristenmagnet.

THEMA News / Spots
VERÖFFENTLICHT 26.09.2016
SHARE ME…

Kommentare (00)

Bisher sind noch keine Kommentare verfasst worden.

Weitere Beiträge