«Totally Rad Day» by NNIM

Der Oldschool Day par excellence geht in Runde 3! 15. Avril.

Auf geht's in Runde drei des «Totally Rad Day». Die Jungs von nnim clothing beamen uns an diesem Tag einmal mehr zurück in die guten alten Zeiten. Jedes Neon-Outfit und jeder Oldschool Trick auf oder neben der Piste wird am Totally Rad Day zum Lobgesang an alte Freunde wie Super Mario Cart, Prince from Bel-Air, Tamagochi oder Floppy Discs.

Nach zweimal Sass-Fee, erhält am 15. April 2017 nun die Belalp für einen Tag ein neues, oder besser gesagt altes Gewand und ist Austragungsort des dritten «Totally Rad» Oldschool day's. Im Wallis ist der Rad Day bereits so dick im Kalender eingetragen wie bei den Amis den Super Bowl. Da wollte sogar Radio RRO mehr darüber wisse. Hier geht's zum Interview - Sound-Auswahl war wohl HyperHyperPhil zuständig.

Startschuss zum «Totally Rad Day» ist 8.00 Uhr Morgens im nnim clothing Headquarters in Brig. Weiter wird die Strecke zusammen mit dem Snowboard oder den Skis abgefahren. Zwischenstopps für den verdienten Shot zwischendurch gibt es in den Local-Bars wie «Ricco’s Iglu Bar», «Sparrhorn», «Hexenbar» und «Aletschhorn». Wer bei diesem Format auf Punktejagd ist oder auf Zeitlimite fährt, der ist definitiv am falschen Ort. Einzig für «Best Dress» und «Most Radical Performance» gibt es obendrauf noch richtig coole Preise.

Die Registration kostet die Teilnehmer CHF 30.— und beinhaltet nebst Apéro und Shot-Stops noch ein exklusives «Totally Rad» Beanie - 60.— inklusive der Tageskarte. Alle weiteren Infos inkl. Anmeldung zum Most-Hyper-Hyper-Event dieser Saison gibt es auf nnim.ch.

In diesem Sinne: „Dust off the old gear and join us fort he totally rad day!“

Totally Rad geht's auch auf den sozialen Medien zu und her:
- Totally Rad Day auf Facebook
- Totally Rad Day auf Instagram

VERÖFFENTLICHT 07.03.2017
SHARE ME…

Kommentare (00)

Bisher sind noch keine Kommentare verfasst worden.

Was denkst du?

Weitere Beiträge