The Home-Run 4.0 – Bellwald sie sind zurück!

Am 8. April findet bereits der 4. Banked Slalom Invitational von nnim, hä? und dem White Rabbits statt.
Foto: Silvano Zeiter
Zwischen den Chalets durch Bellwald, Foto: Silvano Zeiter

Wenn man sich auf der Homepage von The Home-Run durch die Rubrik Hall of Fame klickt, findet man da Namen wie Fredi Kalbermatten, Nicolas Müller, Sammy Luebcke und Reto Kestenholz. Letzerem gelang 2016 sogar das Kunststück den Banked Slalom und den Switch Run zu gewinnen – Hut ab Resche!

Die hä?-Brüder Seb und Mat Bumann, sowie Jurek Ruppen und Phil Bucher von nnim sind in unserer Szene stark vernetzt und nutzten dies um 2014 zusammen mit dem White Rabbit den Invitational Banked Slalom zu lancieren. Seit vier Jahren laden sie die Szene ins Ferienparadies Bellwald ins Wallis ein.

The Gang, Foto: Silvano Zeiter

Damit kann man wohl getrost sagen, dass sie den Banked Slalom Hype in der Schweiz zurückgeholt haben. Ein grosses Dankeschön an dieser Stelle. Dennoch hebt sich auch die vierte Ausgabe The Home-Run davon ab: Speziell dabei ist, dass das Skigebiet schon geschlossen hat. Die eingeladenen Snowboarder sind am 8. April deshalb ganz alleine da... Was da abgeht ist purer Rock'n'Roll.

Wenn ihr also noch irgendwie eine Möglichkeit findet dabei zu sein, kann ich es euch nur empfehlen. Welche Stimmung da geboten wird, zeigt das Video unten ansatzweise – dabei sein ist und bleibt aber unbezahlbar! Weitere Infos gibts unter thehome-run.ch

THEMA News / Snow
VERÖFFENTLICHT 31.03.2017
SHARE ME…

Kommentare (01)

Rageto (38) 06.04.2017

Bellwald ist abgesagt, doch auf der Belalp - nicht zu verwechseln – gibt's einen ersatzevent, da hat's mehr schnee für mehr banks!


Was denkst du?

Weitere Beiträge