Surf Film Nacht Surfers Blood Tour

Im Riffraff in Zürich präsentierte Nouvague, aufgrund grosser Nachfrage zum zweiten Mal eine Surf Film Nacht.

In gemütlicher Atmosphäre präsentierte sich das Riffraff Kino am 23. November. Obwohl bereits am 16.11 eine Surf Film Nacht veranstaltet wurde, führte Nouvague eine zweite Runde durch. Zum Glück, denn so hatte ich auch noch die Gelegenheit die beiden Filme Surfers' Blood und The Accord zu sehen.

Surfer's Blood

Ein Highlight war definitiv der preisgekrönte Film von Patrick Trefz (bisherige Movies: Thread, Idiosyncrasies), der im September seine Weltpremiere beim Festival de San Sebastián feierte. Gut 3 Jahren investierte Patrick bis der Movie fertig wurde. Nebst Surfaction wurde auch coole Background Infos geliefert, mal was anderes... So wurde erzählt, welchen Ursprung das Surfen in San Sebastián hat, und wie ein mittlerweile 93-jähriger Surfpionier den armen Kids jeweils Surfboards zur Verfügung gestellt hatte. Abwechslung war garantiert denn auch ein steinreicher Designer (VW, Apple usw.), welcher interessante Surfshapes kreiert oder auch der King of Mavericks Darryl «Flea» Virostko wurden durch persönliche Einblicke in ihr Leben vorgestellt. Unterschiedliche Charaktere, wobei bei allen Personen Surferblut durch die Adern strömt. Auf jeden Fall sehenswert!

The Accord

Aber auch der Streifen «the Accord» war etwas Besonderes. Kein Wunder denn der Film wurde im eher wenig fürs Surfen bekannten Island gedreht. Auch hier wurde eine eher unübliche Variante für einen Surffilm ausgewählt. Hauptrolle hatte der Wind, welcher das Wellenreiten im Land von Feuer und Eis schwer prognostizierbar macht. Wenn der Wind mal gütig ist, ist das Szenario umso spektakulärer! Surfen in atemberaubende Landschaften, und die Crowd Menge ist ebenfalls eher bescheiden.

Wie ist deine Meinung?

Hattest du auch die Chance, bei einer Surf Film Nacht dabei zu sein? Wie fandest du die Streifen? Verpasse keine zukünftigen Surffilme und folge der Surf Film Nacht auf der Facebook-Page.

THEMA News / Surf
VERÖFFENTLICHT 28.11.2016
SHARE ME…

Kommentare (00)

Bisher sind noch keine Kommentare verfasst worden.

Was denkst du?

Weitere Beiträge