International Ocean Film Tour Volume 2

6 Filme, 10 Länder, 70 Städte!

Der Winter neigt sich mittlerweile langsam seinem Ende entgegen und einige haben bereits ihre Boardshorts prophylaktisch angezogen, um ja bereit zu sein, wenn der Aggregatszustand des H2O sich wieder ändert. Für diese wie auch für solche, die vielleicht etwas mehr Motivation brauchen, steht mit der International Ocean Film Tour (IOFT) Volume 2 zum zweiten Mal eine Film Tour zur Verfügung, welche sich an viele verschiedene Enthsiasten richtet.

Insgesamt gibt es dieses Jahr im Rahmen der IOFT 6 Dokumentationen zu sehen. Bei allen steht das Thema Wasser im Zentrum. Dabei werden nicht nur Sportarten thematisiert, welche auf dem Wasser ausgeübt werden können, es wird auch auf den Ozean als schützenswerter Lebensraum eingegangen.

Zu sehen gibt es die folgenden (Kurz)Filme:

  • And Then We Swam: Zwei Ruderanfänger Ben Stenning und James Adair versuchen den Indischen Ozean auf einer Länge von 3'500 Meilen von Australien bis Mauritius in einem Ruderboot zu überqueren. Es wartet ein unvergessliches Abenteuer.

  • Attractive Distractions: Dieser Streifen bietet eine Reise zu den besten Surfspots der Welt. Vertreten sind Maui, Portugal, Neuseeland, Mentawais, Island, Indonesien und Australien. Featuring: Albee Layer, Matt Meola, Kai Barger, John John Florence, Tyler Larronde, Dege O’Connell und Torrey Meister.

  • (R)Evolution: Diese Umweltdoku beschäftigt sich mit der Aufklärungsarbeit des Kanadiers Rob Steward, der versucht, aufzuzeigen wie unser übermässiger Fischverzehr das Ökologische Gleichgewicht im Meer zunehmend aus der Balance bringt.

  • Prime: Dieser Film zeigt Wakeboarden auf höchstem Niveau. Die Stars der Szene reisen um die halbe Welt um ihre Skills and den besten Spots unter Beweis zu stellen.

  • The Crystal Labyrinth: Die Bahamas kennt man haupsächlich als Strandparadies. Man ahnt jedoch nicht, dass unter der Oberfläche ein weit verzweigtes Höhlensystem existiert, welches zu Tauchen einlädt. Brian Kakuk und Brett Hemphill führen den Zuschauer in die mysteriöse und faszinierende Unterwelt.

  • Storm Chase: Wenn der Wetterbericht von einem Jahrhundertsturm spricht, glänzen die Augen eines jeden Windsurfers. Dieser Film verfolgt die 10 besten Windsurfer wie sie sich in die Stürme Irlands, Cornwalls und Tasmaniens stürzen und ihre akrobatischen Sprünge präsentieren. Dabei sind unter anderem Thomas Traversa, Marcilio Browne, Leon Jamaer und Dany Bruch.

Die Schweizer Premiere findet am 04. Mai in St. Gallen statt. Alle Schweizer Daten im Überblick:

  • 04.05.2015 20:00 St.Gallen, Pfalzkeller
  • 05.05.2015 20:00 Luzern, Paulusheim Luzern
  • 06.05.2015 20:00 Winterthur, gate27
  • 07.05.2015 20:00 Zürich, Volkshaus Zürich
  • 09.05.2015 20:00 Basel, Stadtcasino Basel
  • 10.05.2015 20:00 Bern, National Bern - Theatersaal
  • 11.05.2015 19:30 Biel, Apollo Kino

Anbei noch der offizielle Trailer zur Tour:

Weitere Infos zur Tour findet ihr auf www.oceanfilmtour.com

THEMA News / Events
VERÖFFENTLICHT 04.03.2015
SHARE ME…

Kommentare (00)

Bisher sind noch keine Kommentare verfasst worden.

Was denkst du?

Weitere Beiträge