Jeremy Jones neu bei Nitro

«Built for good times» neu auch mit Jeremy Jones.

Wer jetzt gedacht hat der «ich fahre mit Pickel die Berge herunter weil die Dinger so steil sind Jeremy..» hängt seine eigene Brand an den Nagel, der hat wohl das Weekend so wirklich verdient...

Denn da gibt es nochmals einen Jeremy Jones. Bekannt von seinen Parts mit Forum oder Burton... So, jetzt muss ich den Faden wieder irgendwie kriegen... nach dem letzten Satz verbrachte ich wohl gut eine Stunde mit den guten alten Forum Videos im Web. Herrlich. Mit Jeremy Jones hat sich Nitro Snowboards einen Allrounder erster Klasse an Board geholt. Sei es im Backcountry oder in den Strassen, Jeremy Jones hatte schon überall neue Standards gesetzt und wird es wohl auch in Zukunft noch machen. Neu aber mit Nitro Snowboards.

«Jeremy is hands down one of the most influential and progressive snowboarders of our time and continues to push boundaries year after year, because he absolutely loves everything about snowboarding and having a good time. This is the exact reason we wanted to partner up with Jeremy to help us continue our goal of spreading the passion that snowboarding is to us at Nitro.»"— Knut Eliassen, Nitro Team and Marketing Manager.

Nitro wird in dieser Saison nach «Hyped!» und «The Bad Seeds» den dritten Team-Movie rausbringen, und wir freuen uns jetzt schon auf die Action von Jeremy Jones.

THEMA News / Riders
VERÖFFENTLICHT 19.02.2016
SHARE ME…

Kommentare (00)

Bisher sind noch keine Kommentare verfasst worden.

Was denkst du?

Weitere Beiträge