Armer Shaun White!

Schon wieder wirst du gebasht.

Es ist ein nimmer enden wollendes Thema. Alle gegen Shaun. Der Angry Snowboarder ist wieder mal angry. Er betont, dass es kein Hass ist, sondern Enttäuschung.

Enttäuscht von Shaun White, weil dieser für ganz «non-snowboarding America» der beste Snowboarder der Welt ist und das ja eigentlich so nicht stimmt. Angry Snowboarder zählt 1000 Beispiele auf, warum man Shaun nicht mögen darf (die Privatpipe lässt er natürlich nicht aus). Stattdessen verweist er auf Travis Rice und nennt die Gründe, warum Travis ein wahrer Hero ist.

Lassen wir den Shaun doch shaunen. Wir wissen ja, dass es viele bessere Snowboarder gibt. Das ist doch in allen Sportarten so – die wahre Szene hat immer einen anderen Lieblingsvertreter als die breite Öffentlichkeit. Im Fussball zum Beispiel reden ja auch immer alle von Ronaldo, Messi oder Ribéry. Hört man sich aber in engeren Kreisen um, bei den echten Fussballfans, heissen die wahren Idole auch Philipp Lahm, Blerim Dzemaili oder Benjamin Huggel. Nämlich.

Hier geht's zum Beitrag vom Angry Snowboarder.
Hier gibt's noch mehr Spass für Shaunbasher.


THEMA News / Riders
VERÖFFENTLICHT 01.11.2013
SHARE ME…

Kommentare (00)

Bisher sind noch keine Kommentare verfasst worden.

Was denkst du?

Weitere Beiträge