Mein Post

«Die Polizei filmte das Ganze, um es den Kumpels zu zeigen!»

«Livin' La Vida Loca» von den Cartel Boyz ist da! Lou Staub gibt Auskunft.
Dario Burch am Kickern, Bild: Daniel Loosli
Das Cartel wie wir es kennen und lieben, Bild: Daniel Loosli

Die Cartel Boyz liefern ihren zweites Baby ab: LIVIN LA VIDA LOCA heisst der Streifen. Die vielleicht unterhaltsamste Gang der Schweiz bleibt sich treu und heizt mit der Musik an, wie keine zweite. Lou Staub war so nett und liefert uns interessante Infos zum Film.

Hi Lou, nach ENTRENAMIENTO LOCO vom letzten Jahr steht ihr mir LIVIN LA VIDA LOCA – was hat es mit dem Spanisch auf sich?
Schon seit Gründung der Cartel Boyz haben wir durch Joel, Alicia und mich einen latinischen Einfluss gehabt. Alle waren ziemlich geflasht ab diesem Motto und standen voll und ganz dahinter. Wir wollten nicht einfach ein Film machen der einen Namen trägt, welchen wir nicht leben oder der mit dem Film eigentlich gar nichts zu tun hat. Unseren Lifestyle präsentieren zu können war uns wichtig und der Titel Livin' La Vida Loca sagt schon viel dazu aus.

2015 sind einige Fahrer dazu gekommen. wer ist alles dabei?
Unsere Crew besteht nicht aus festen Fahrer, wir Fahren einfach alle miteinander. Wenn jemand mit uns fährt der Spass mit uns hat und geflasht ist, dann nehmen wir Ihn gerne in unseren Film. Grundsätzlich sind es aber immer Dario Burch, Joel Staub, Daniel Loosli, Vincent Schmid und Ich. Dazu kommen viele Freunde von uns Dazu wie beispielsweise die NBC-Gang.

Wie kam es zur Zusammenarbeit mit der NBC Gang?
Wir stamen fast alle aus dem gleichen Orten und wuchsen somit praktisch zusammen auf. Mike Knobel lebte ebenfalls gleich bei uns und so kam es, dass er mit der Zeit anfing mit Daniel Loosli zusammen zu Arbeiten und er ziehte wiederum das Cartel ins Boot. An der Stelle bedanke ich mich sehr bei der NBC-Crew für die tolle Zeit!

Lukas Ehrler steezin', Bild: Daniel Loosli
Lou Staub bei einer Street Mission, Bild: Daniel Loosli

Was ist die beste Szene?
Daniel, Joel, Dario und Mike waren auf einer Urban Mission unterwegs, nach Stundenlanger Aufbauarbeit konnten Sie die ersten Versuche am Rail machen, dann kam aber bereits die Polizei vorbei... Nachdem Daniel ihnen erklärte, was wir da machten glaubten Sie es nicht und wollten es selbst sehen. So droppte Daniel nochmals ein, die Polizei nahm Ihr iPhone hervor und filmte das Ganze um auf der Wache seinen Kumpels zu zeigen. Loco!

Musikalisch seid ihr euch treu geblieben – wo geht ihr feiern, gibts eine Moviepremiere?
Ich denke bei der Musik ist es dasselbe wie bei dem Film-Titel: Bad Taste Klassiker wie DJ Bobo, Pitbull oder Ricky Martin passen einfach mehr zu uns, wie «seriöse» Songs. Ob wir eine Premiere machen ist noch in Abklärung. Jedoch kann man mit uns immer feiern kommen, wir sind entweder am Caliente Festival in Zürich an zu treffen oder in der Local Shisha Bar. Wir sind immer für eine Fiesta Loca zu haben.

Bei wem dürft ihr euch alles bedanken?
Wir wollen gerne allen unseren Freunden danken, alle die eine Kamera für uns in der Hand hielten, uns beim Schaufeln halfen, der NBC Crew, unseren Sponsoren und last but not least unseren Fans! Bleibt gespannt auf den ganzen Film, Infos dazu findet Ihr auf unserer Facebook-Seite. Danke für das Interview und keep it fresh and funky!

Versuchen wir natürlich! Danke für den Teaser – ab geht die Post:

VERÖFFENTLICHT 02.07.2015
SHARE ME…

Kommentare (02)

Anonym
Anonym
hater
02.07.2015

HATEN nicht haben ups

Anonym
Anonym
hater
02.07.2015

verusche was zu suchen um darüber zu haben, finde aber nichts in diesem artikel, sie sind einfach so perfekt *__*

Weitere Beiträge