6 Instagram-Profile die du als Schweizer Surfer diesen Sommer nicht verpassen solltest

Man hat nie genug gesurft und nie genug Wellen gesehen

Seit Jahren wurde mir immer wieder gesagt ich soll doch auch einen Instagram Account machen, um all die Bilder von meinen Reisen zu teilen. Ich fand aber Facebook immer ausreichend. Vor kurzem hab ich mich dann aber doch dazu durchgerungen und damit angefangen. Als bekennender Facebook-Junkie ist es keine Überraschung, dass ich Instagram super finde. Deshalb hier eine kleine Auswahl an Profilen, die du als Schweizer Surfer nicht verpassen solltest.

1 Die Schweizer Surfszene organisiert

SSA

Fotos: Instagram

Die Jungs der «Swiss Surfing Association» machen seit Jahren einen unglaublichen Job. Sie organisierten neben den Schweizermeisterschaften auch einige Events in der Schweiz. Trotz Anlässen wie dem Swiss Wavepool Jam, wissen viele surfbegeisterte Schweizer immer noch nicht, dass es überhaupt einen Verband gibt. Unbedingt followen, und im Herbst nach Spanien reisen, um an den Schweizermeisterschaften teil zu nehmen. Entweder qualifizierst du dich dort für die World Surfing Games, wo die SSA auch jedes Jahr ein Team hin schickt, oder du hast eine unvergessliche Woche unter Gleichgesinnten.

2 Das soviel ich weiss, erste und einzige Surf Mag der Schweiz

Wave Up

Fotos: Instagram

«Wave up» ist innert kürzester Zeit zu einem grossen Namen in der Szene geworden. Die Wave Up Crew bringen nicht nur ein qualitativ hochwertiges und sehr schön gestaltetes Magazin auf den ausgetrockneten deutschsprachigen Surf-Mag-Markt, sondern haben auch überall sonst ihre Finger drin, wo es darum geht Surfen in der Schweiz zu zelebrieren.

3 Die Frohnatur, Michi Zaugg

Michi

Fotos: Instagram

Michael ist in Costa Rica geboren und aufgewachsen. Er surft selbst für dortige Verhältnisse sehr gut, was ihn in der Schweiz natürlich von so gut wie allen andern abhebt (Naja, ihn und sein Bruder Swen). Obwohl er mehr «Tico» als «Suizo» ist, spricht er mit Berner Dialekt, und lacht ununterbrochen. Dabei ist sein News Feed fast so lustig und unterhaltend wie er auch im echten Leben ist. Unbedingt folgen, er ist diesen Sommer erneut in Europa an diversen Contests anzutreffen.

4 Baskische Wettkämpferin, Nadia Erostarbe

Nadia

Fotos: Instagram

Die in Zarauz, (Spanien) lebende Nadia ist erst 16 Jahre alt, aber hat schon einiges an Erfolgen vorzuweisen. Ihr Name taucht immer häufiger in den vorderen Rängen von Contests in ganz Europa auf, und sie hat wie auch Michi, die Schweiz schon öfters an internationalen Wettkämpfen wie den World Surfing Games vertreten. Den Schweizer Pass hat sie dank ihrer Mutter, die vor vielen Jahren schon für das Schweizer Team surfte!

5 Der einzige wirkliche Schweizer Pro-Surfer

Marlon

Fotos: Instagram

Ob man den in Bali lebende Marlon nun als«richtigen» Schweizer bezeichnen will oder nicht, sei dahin gestellt. Aber er ist zumindest ein richtiger Pro! Und jeder schafft es ja auch nicht ins «Hurley International Team»! Er ist nicht wirklich an Contests interessiert, aber wieso sollte er auch? In Bali aufgewachsen, und an jedem Break von Indonesien respektiert, wieso da noch Contest-Stress. Wer ihn schon mal in Action gesehen hat, der weiss woher dieser Respekt kommt! Surfen auf allerhöchstem Niveau!

6 Fernweh kompakt

Thefreesurfer.com

Ich bin nun seit über 10 Jahren mehr unterwegs als zu Hause. In dieser Zeit hat sich einiges an Fernweh-Fotos angesammelt. Diese will ich auf meinem Profil mit dir teilen, sowie aktuelle Bilder von meinen Trips. Ich hoffe dir damit zu zeigen, dass du bloss eine Entscheidung weit davon entfernt bist, an all diese Plätze zu reisen, und deine eigenen Träume zu verwirklichen.

Es gibt natürlich noch unzählige weitere Accounts die für uns Schweizer Surfer interessant sind. Ob nun von irgendwelchen Flusswellen, Wakesurfing, oder weitere reisende Schweizer, die das Brett immer dabei haben...die Auswahl ist riesig, und wird immer noch grösser. Also ist das Beste was du tun kannst, die Links deiner Lieblings Accounts in den Kommentaren mit allen andern teilen, die einfach nicht genug bekommen, von all den Surfbildern und Geschichten.

THEMA News / Surf
TAGS Travel, Surf
VERÖFFENTLICHT 18.08.2016
SHARE ME…

Kommentare (00)

Bisher sind noch keine Kommentare verfasst worden.

Was denkst du?

Weitere Beiträge